Auteur : Julie

Youloune

  Woher kommt dein Pseudonym Youloune? D’où vient ton pseudo Youloune? Im Sommer 2003, im Herzen der Region Ardèche, schlug mir eine Freundin, die ich im Ferienlager kennengelernt hatte, vor, mich statt Hélène Youloune zu nennen. Die beiden Namen sind sich ziemlich ähnlich, wenn man sie schnell ausspricht! Weil mir dieser Sommer während meiner Jugend sehr viel bedeutet hat, habe ich beschlossen, diesen Spitznamen zu behalten. Es war das Ende einer langen und schmerzhaften Zeit im Collège und im darauffolgenden Monat bin ich ins Lycée gekommen. Zu der Zeit waren Blogs in Mode und ich unterschrieb meine ersten Zeichnungen und Artikel mit dem Namen.  Als ich 2006 meine Heimat, die Normandie, verließ, um in Paris Kunst zu studieren, bekräftigte sich dieser Spitzname zur gleichen Zeit, in der ich selbstbewusster wurde und alle meine Freunde haben mich so genannt. Viele wussten nicht, dass ich Hélène heiße und eine Freundin dachte wegen dieses Namens lange, dass ich tschechische Wurzeln hätte…  Manche hören eine Ähnlichkeit heraus, denn wenn man Hélène sehr schnell ausspricht, kann man Youloune verstehen. Auf jeden …

Librairie&Bibliothek

[BERLIN] Ocelot, not just another bookstore Brunnenstraße 181, 10119 Berlin Mo.-Sa.: 10-20Uhr   Do you read me? Auguststraße 28, 10117 Berlin Mo.-Sa.: 10-19.30   UdK Bibliothek Fasanenstraße 88, 10623 Berlin Mo.-Fr.: 9–22Uhr/ Sa.: 9-18Uhr   KHI Bibliothek Koserstraße 20, 14195 Berlin Mo.-Fr.: 9-20 Uhr   [PARIS & SA BANLIEUE] bpi, Centre Pompidou 19 Rue Beaubourg, 75004 Paris Lundi au vendredi: midi-22h/ Weekend: 11-22h/ Fermé le mardi   Bibliothèque Forney 1 Rue du Figuier, 75004 Paris Mardi, vendredi, samedi: 13-19.30/ Mercredi & jeudi: 11-19.30   Bibliothèque MAC/VAL Place de la Libération, 94400 Vitry-sur-Seine Mardi au vendredi: 12h-18h/ Samedi: 12h-19h   Bibliothèque dfk 45 Rue des Petits Champs, 75001 Paris Lundi 14h–18h Mardi au vendredi: 10h–18h

Minia Biabiany

  Anlässlich der 10. Berlin Biennale habe ich das Werk von Mini Biabiany entdeckt. Es war das erste Mal, dass ich kreolisch in einer Ausstellung hörte. J’ai découvert le travail de Minia Biabiany à l’occasion de la 10ème Biennale de Berlin. C’est bien la première fois que j’entendais du créole dans une visite d’exposition.